Homepage

Bereits seit Jahren werden die Deutschen kontinuierlich immer älter. Nur vor wenigen Jahrzehnten konnte man noch eine demografische Alterspyramide erkennen. Inzwischen gibt es solch eine Pyramide, mit einer Basis aus vielen jungen Menschen und nur wenigen Senioren, aber nicht mehr. Heutzutage hat hingegen der Anteil an Senioren stark zugelegt. Für das Alter hinlänglich vorzusorgen hat sich aus diesem Grund zu einem bedeutsamen Punkt in der Lebensplanung entwickelt. Bei so vielen älteren Personen wird es außerdem auch notwendig, dass neue Senioren Immobilien weitere Unterbringungsmöglichkeiten bieten.

Die Sorge um die älteren Personen

Wer berufstätig ist, hat kaum Zeit für andere Tätigkeiten. So ist es nur kaum einem möglich, rund um die Uhr für Ältere zu sorgen. Oft fällt die Entscheidung auf Senioren Immobilien mit Beistand in der Pflege, was die Nachfrage in den letzten Jahren immens ansteigen hat lassen. Für die neuen Einrichtungen für Senioren wird zudem auch neues Pflegepersonal benötigt, was es unvermeidlich machen wird, Fachkräfte aus dem Ausland zu holen. Da sich die hohe Nachfrage nach Senioren Immobilien auf die Preise auswirken wird, bieten sich hier auch lukrative Optionen für Geldanleger.

Senioren Immobilien kennenlernen

Prinzipiell sind Senioren Immobilien alle Gebäude, in denen alte Menschen beherbergt werden. Menschen, die in einer Senioren Immobilie leben, können gewöhnlich auch Leistungen zu Hilfe und Betreuung erhalten. In einer eigenen kleinen Wohnung können Senioren dort Ihren letzten Lebensabschnitt verbringen und es wird meist nicht mehr nötig, noch einmal umzuziehen. Senioren, deren Familienangehörige nur wenig Zeit haben, bekommen so eine praktische Option, weiter gut versorgt zu werden. Momentan sind aber nicht genug viele Angebote verfügbar. Schon heute müssen Senioren oft lange warten, bis ein Platz in einem Pflegeheim frei wird. Wegen der hohen Nachfrage sind außerdem die Kosten auch sehr hoch und Senioren, die eine Unterbringung wünschen, müssen hohe Kosten berücksichtigen.

In Anbetracht dieser Fakten wird es offensichtlich, wie rentabel Pflegeobjekte / Seniorenimmobilien für Geldanlegersind. Nach den aktuellen Beurteilungen wird die Nachfrage nach Pflegeimmobilien auch noch weiter signifikant ansteigen. Die Pflege in einem Altenheim gehört bei so gut wie allen Senioren zur Versorgung im Alter. So werden derzeit allerorten neue Seniorenwohnanlagen errichtet um die Versorgung zu sichern. Dabei müssen Geldanleger aber nicht in einen ganzen Neubau investieren, sondern können einzelne Wohnungen erwerben. So wird es für viele erreichbar, sich langfristig hohe Renditen zu sichern. Mit den hohen Zuwachsraten bei der Seniorenpflege und dem Mangel an Angeboten werden die Preise weiter steigen und die Erträge sind sozusagen garantiert.

Investiert man jetzt in eine Seniorenwohneinheit kann man bei manchen Angeboten sogar von einer Verdoppelung des Wertes in nur einigen Jahren ausgehen. Es gibt wohl wenig andere Immobilien, die solche Valorisierungen aufweisen können. Des Weiteren erhalten Geldanleger natürlich auch Einnahmen durch die Mieten, die ihnen aufgrund beständiger Auslastung auch fortgesetzt zukommen.

Durch die Investition in Senioren Immobilien mit Mieteinnahmen und Wertzuwachs beeindruckende Renditen erreichen

Hohe Gewinne mit einem möglichst minimalen Risiko zu schaffen ist eine Sache, die für jeden Geldanleger interessant sein dürfte. Mehrheitlich sind aber selbst bei Risikoinvestitionen nur eher geringe maximale Gewinne umsetzbar. Senioren Immobilien bieten da unerwartet gute Chancen. Die hohen Erträge sind hier oft sogar schon nach einigen Jahren realisierbar. Es gibt dabei 2 Komponenten, mit denen der Anlagebetrag verzinst wird.

Sie können einerseits mit den Wertzuwächsen rechnen die Sie mit Pflegeimmobilien erreichen, bekommen zum anderen aber auch einen kontinuierlichen Strom aus Mieteinahmen. Es werden dabei auch dann Mieten bezahlt, wenn die Wohnung zeitweilig nicht bewohnt wird. Es sind tatsächlich bis zu 10 % Rendite, die Sie so erzielen können! Können Sie das kaum glauben, stehen Ihnen die Unterlagen der Entwicklung in den letzten Jahren zur Verfügung, die die Berechnungen stützen. Unter den Geldanlageoptionen in Deutschland sind Senioren Immobilien also ganz vorne mit dabei. Schon unzählige Investoren haben schon vor Jahren die Tendenz gesehen und hohe Beträge angelegt.

<-> <-> <-> Impressum